19.05.2020

Klima & Corona

Kommt der Klimawandel unter die Corona-Räder?

Viele von uns überlegen, wie unser „klimatechnisches Danach“ aussehen könnte. Es gibt verschiedenste Theorien und Szenarien, die wildesten Gerüchte und die schönsten „nachhaltigsten“ Träume.

 

Was aber genau passieren wird, steht noch in den Sternen. Tritt das Thema Klima in den Hintergrund, sobald die Wirtschaft wieder anläuft oder haben wir gerade jetzt eine Chance, das Ruder herumzureißen? Was passiert mit dem Green Deal der EU? Fällt dieser der Krise zum Opfer, oder setzt er die entscheidenden Rahmenbedingungen?

 

Am 19.5. – mitten im Lockdown – haben wir uns dieser Frage angenommen. Ich durfte (natürlich online) diskutieren mit:

 

  • Mag.a Petra Draxl, Landesgeschäftsführerin AMS Wien
  • Jasmin Duregger, MA, Climate and Energy Campaigner, Greenpeace in Zentral- und Osteuropa
  • Johanna Köb, MMA, Head of Responsible Investment, Zurich Insurance Company Ltd. 
  • Dr. Fred Luks, Nachhaltigkeitsforscher und Autor 
  • Roswitha Maria Reisinger, MBA, Herausgeberin des Magazins BUSINESSART Lebensart Verlag

 

Unser Publikum war via ZOOM, Chat, Q&A und voting polls mit dabei – und wir haben gelernt: Online ist viel interaktiver, als wir geglaubt haben 🙂